Allgemeine Infos über das INCREASE Projekt

INCREASE (INnovation Capacity building foR EnhAncing Sustainable growth and Employability) ist eine direkte Antwort auf das Beschäftigungsrisiko durch Automatisierung und die KMU-typischen Einschränkungen bei der Innovationintensität und der Gewährleistung einer nachhaltigen Innovationsstrategie.

Um die Ziele zu erreichen, bietet INCREASE einen offenen, benutzerorientierten Entwicklungspfad, der die Entwicklung der Innovationsfähigkeiten bei gering qualifizierten Erwachsenen sicherstellt und die Fähigkeit von KMUs zur integrativen Innovation erhöht. INCREASE zielt speziell darauf ab, geringer qualifizierte Erwachsene aus KMUs, die nicht aus der F&E kommen, und die einem hohem Automatisierungsrisiko ausgesetzt sind, durch die Entwicklung, Erprobung und Bereitstellung gezielter Methoden und integrierter digitaler Online-Tools höher zu qualifizieren. Das Projekt konzentriert sich auf Programme zur Entwicklung von Kompetenzen im Bereich Innovation, die den individuellen Bedürfnissen geringer qualifizierter Europäer*innen entsprechen, ihnen den Zugang zu Weiterbildungswegen erleichtern und diese Fachkräfte mit Innovationskapazitäten zu versehen. Auf diese Weise soll das Projekt eine Lösung zur Verbesserung der Beschäftigungsfähigkeit geringer qualifizierter Erwachsener, deren Arbeitsplatz durch Automatisierung bedroht wird, bieten. Durch die Unterstützung von KMUs bei der Überwindung von Innovationshemmnissen wird erwartet, dass INCREASE zur Steigerung der Innovationskraft und Wettbewerbsfähigkeit von KMUs beiträgt

Ziele

Das Hauptziel besteht darin, geringer qualifizierte Erwachsene, deren Arbeitsplatz durch Automatisierung bedroht wird, bei der Verbesserung ihrer Beschäftigungsfähigkeit zu unterstützen sowie KMUs mit geringer F&E-Intensität bei der Steigerung ihrer Innovationsfähigkeit zu helfen.

INCREASE zielt auf:

  • Vermittlung von Verständnis für Nicht-F & E-Mitarbeiter, wie sie zu Innovation und relevanten Innovationsfähigkeiten beitragen können.
  • Sensibilisierung von Nicht-F & E-Mitarbeitern für die Bedeutung von Innovation und den damit verbundenen Fähigkeiten für ihr berufliches Wachstum und ihre Beschäftigungsfähigkeit.
  • Entwicklung einer innovativen und unternehmerischen Denkweise bei Nicht-F & E-Mitarbeitern.
  • Sensibilisierung der KMU-Manager für die Bedeutung des Aufbaus von Innovationskapazitäten bei Nicht-F & E-Mitarbeitern und deren Integration in Innovationsprozesse.